Tanztherapie

Eine kreative, lösungsorientierte, integrative und ganzheitliche Therapieform

Die Techniken der Tanztherapie basieren auf körperorientierter Psychotherapie, dienen der Selbsterfahrung und können tiefgründige Beschwerden auf allen Ebenen heilen.

Tanztherapie ist lösungsorientiert und erfahrungsgemäß gut im Alltag integrierbar. Es können Zusammenhänge zwischen körperlichen Beschwerden und emotionalem Hintergrund aufgedeckt werden.

Wir üben uns im Aufspühren und Differenzieren unserer ureigenen Bedürfnisse und Grenzen. Wir erforschen unseren angeborenen Rhythmus. Das kann uns zu mehr Sicherheit und einer größeren Standfestigkeit im Leben verhelfen.

Die Tanztherapiegruppe bietet die Möglichkeit sich tiefgreifende Beziehungsmuster anzuschauen und Lösungen zu finden für konstruktive familäre - und partnerschaftliche Beziehung und Freundschaften.

Ich schöpfe aus folgendem:

psychoanalytische Tanztherapie nach Margret Mahler

kreative Gestalttherapie

systemische Aufstellungstechniken

Orientierung in Raum und Zeit nach Rudolf Laban

Chace Kreis nach Marian Chace

authentische Bewegungen

Bausteine der kindlichen Entwicklung in der Bewegung nach A.Jean Ayre und Emmi Pickler

Improvisationstanz und Butoh

Eins meiner Anliegen und Inspiration ist es die Leere zwischen den Räumen und Zeiten bestehen zu lassen. Und dafür braucht es Mut und den Tanz. Es erweitert wie von selbst unsere Spielräume und kann zu einem wichtigen Schritt in der eigenen persönlichen und berufliche Entwicklung sein und Räume für Kreativität öffnen.

Einzeltherapie 75,- für 50 Min.

Kurse